Kinder basteln gerne

Seit Februar 2016 bieten die beiden neu errichteten Häuser mit insgesamt 8 Wohnungen Unterkunft für die ankommenden Flüchtlinge. Wohn- und Schlafzimmer bieten jeweils Platz für ein 4-Bett- und ein 2-Bett-Zimmer, so dass sich jeweils 6 Personen die Küche und das Bad teilen. In der unteren Etage gibt es auch Wohnungen mit drei 2-Bettzimmern. Die Möbelausstattung besteht aus doppelstöckigen Betten, Schrank, Stuhl und Tisch. Kein Luxus, aber eine Unterkunft mit hellen Räumen und Blick ins Grüne.
Zeitgleich hat die neue Gruppe „Integrationsteam Schäferdresch“ im Freundeskreis ihre Arbeit aufgenommen. Viele Nachbarn und Anwohner haben sich dort engagiert, z.B. als Paten, Deutschlehrer oder als Helfer in der Kleiderkammer, die in den nahe gelegenen Räumlichkeiten des Sportvereins eingerichtet werden konnte.
Mittlerweile haben einige  Flüchtlingsfamilien eine reguläre Wohnung bezogen, die Kinder besuchen die umliegendenKinder verkleiden sich Schulen und die inzwischen erworbenen Deutschkenntnisse erleichtern die Kontakte.
Seit kurzem gibt es im Jugendtreff im Sportlerheim Schäferdresch ein neues Angebot für die Kinder. Samstags zwischen 11 und 13 Uhr können die Kids Billard oder Dart spielen, Kickern oder, angeleitet von zwei ehrenamtlichen Betreuerinnen, basteln und malen. Bei gutem Wetter steht natürlich auch das Außengelände für Aktivitäten zur Verfügung.

Dazu sind nicht nur die Kinder der Flüchtlingsfamilien, sondern alle Kinder herzlich eingeladen.
Kontakt: